Keltischer Schmuck, ganz bequem online bestellen!

Keltischer SchmuckOhrringe, Anhänger, keltische Armreifen oder die beliebten keltischen Ringe. Wir zeigen Ihnen, welchen keltischen Schmuck es gibt und warum er so faszinierend ist.

Lange Zeit fand keltischer Schmuck weniger Beachtung, doch in jüngster Zeit erlebt er ein großes Revival. Das liegt unter anderem daran, dass die bei keltischem Schmuck verwendeten Symbole und Muster zum einen hübsch anzusehen sind, zum anderen aber auch mit einer Bedeutung und Aussage versehen sind.

Wer also nicht nur einfach ein schön gestaltetes Schmuckstück tragen möchte, wird bei keltischem Schmuck aus Gold oder Silber sicherlich sein individuell passendes Teil finden. Bei den Kelten galt der Schmuck nicht nur als Zierde, die spirituelle Bedeutung war weitaus wichtiger. Keltischer Schmuck galt als Amulett und Talisman, sollte die Entwicklung fördern oder den Menschen schützen. Die Muster, die einst für den Schmuck verwendet wurden, sind zeitlos und wohl auch deshalb heute wieder bei vielen Irland Freunden so beliebt.

Keltischer Schmuck - die Symbole

Wer sich für keltischen Schmuck interessiert, sollte auch darauf achten, ein Schmuckstück nicht nur aufgrund seines Äußeren auszuwählen, sondern dessen Bedeutung dahinter zu beachten. Häufig nachgefragt werden die typisch verschlungenen Muster, wie sie zum Beispiel beim Keltischen Knoten zu finden sind. Auch die Hochkreuze der Kelten gehören zu den Schmuckstücken, die gern und häufig gekauft werden. Die Schmuckkollektionen beschränken sich aber nicht nur darauf, sondern es gibt auch Darstellungen keltischer Gottheiten, Drachen und mystischer Wesen. Keltischer Schmuck zeigt magische Orte, Sternzeichen, den Lebensbaum oder auch Waffen. Es gibt keltischen Schmuck als Anhänger, komplette Ketten mit Anhängern – wobei hier statt der Ketten gern auch Bändchen aus Leder verwendet werden – Keltische Ringe, Ohrringe, Armreifen oder auch hübsch gestaltete Uhren. Jedes keltische Motiv, das für den Schmuck verwendet wird, besitzt eine bestimmte Symbolik, die den Träger des Schmuckstückes beeinflussen soll, natürlich im positiven Sinne. Bestimmte Eigenschaften des Charakters sollen überdies damit gefördert werden.

Keltische Ringe

Keltische Ringe sind nicht nur besonders reich an Ornamenten und als individuelle Accessoires vielseitig tragbar, sie besitzen oft auch eine tiefere Bedeutung. Ihren Ursprung hat die Symbolik in der keltischen Mythologie. Keltische Ringe können je nach Motiv ihren Träger beschützen, ihm Kraft verleihen oder ihn zu höheren Ebenen führen.

Mehr lesen »

Keltische Armreifen

Keltische Armreifen zeichnen sich durch ihre zahlreichen Symbole aus. Sie sind ein Zeichen der Glaubenswelt der Kelten und sind ein wichtiger Bestandteil der keltischen Kultur. In diesen Tagen erleben die keltischen Armreifen eine wahre Renaissance. Der Grund dafür sind vor allem die jahrhundertealten Muster und Formen, die bei diesen Anwendung finden. Sie sind optisch nicht nur überaus attraktiv, sondern transportieren auch eine tiefe Bedeutung und zeichnen sich durch eine hohe Ausdrucksstärke aus. Alle Designs und Muster, die bei den Armreifen noch heute Anwendung finden, sind eine Hommage an das künstlerische Schaffen der Kelten und lassen dieses mit viel Fingerspitzengefühl aufleben.

Mehr lesen »

Keltische Armreifen

Wikingerschmuck

Die Wikinger waren ein sagenumwobenes Seefahrervolk, das aus den rauen Wäldern Skandinaviens stammte und von 800-1050 n. Chr. im Nord- und Ostseeraum lebte. Sie galten als unbesiegbare Krieger voller Kraft und magischer Symbole, die mit schweren Waffen ausgerüstet waren und die Meere mit ihren Langbooten eroberten. Ihre Symbole haben sich bis in die heutige Zeit gehalten und werden gerne in Form von Wikingerschmuck getragen. Lassen Sie sich von der einzigartigen Kunst der Wikingerzeit inspirieren. Wir haben Ihnen die Bedeutung einiger Wikingersymbole zusammengetragen, die auch auf modernem Wikingerschmuck zu finden sind.

Erfahren Sie mehr »

Wikingerschmuck

Keltisches Kreuz

Keltisches KreuzEs ist eines der bekanntesten Symbole Irlands und eine Reminiszenz an die Historie – das keltische Kreuz ist weltbekannt und begeistert noch heute als Element der frühmittelalterlichen und mittelalterlichen Kunst.

Schlummerte es lange Zeit in Vergessenheit, erlebte es in jüngster Vergangenheit eine Wiedergeburt. In Form von verschiedenen Schmuckstücken kommt das keltische Kreuz heute weltweit zum Einsatz. Als Anhänger von Ketten oder in Gestalt von Broschen hat es sich als Accessoire und Schmuckstück weit über die Grenzen der grünen Insel Irland hinaus einen Namen machen können.

Erfahren Sie mehr »