Keltische Ohrringe:

Keltische OhrringeKeltische Ohrringe sind nicht nur außergewöhnlich schöne und anmutige Schmuckstücke, die die Persönlichkeit ihrer Trägerin oder ihres Trägers unterstreichen, sie verfügen oft auch über eine starke Symbolik.

Keltische Symbole dienen dazu, Erfolg und Kraft des Trägers zu fördern, ihm Schutz zu verleihen oder ihn besonders anmutig und stark erscheinen zu lassen. Eine Auswahl an keltischen Symbolen, die sich oft auf keltischen Ohrringen finden, haben wir Ihnen im Folgenden zusammengetragen:

Triquetta

Die Triquetta steht für die symbolträchtige Zahl 3 und ist als Knoten der Dreisamkeit bekannt. Das Symbol besteht aus drei verbundenen Kreisbögen, die besonders bei keltischen Ohrringen eine außergewöhnlich schöne Optik erzeugen. Die Triquetta wurde auch auf den Hochkreuzen der Kelten gefunden. Auf diesen Kreuzen stand das Symbol für Weiblichkeit.

Baum des Lebens

Der Baum des Lebens symbolisiert bei den Kelten den Kosmos. Dabei stehen die Wurzeln des Baumes in der Erde und die Krone reicht bis in den Himmel. Der Baum des Lebens steht als ewiges Symbol für die magische Kraft zwischen Himmel und Erde.

Raben auf keltischen Ohrringen

Krähen und Raben waren in der Symbolik der Kelten weit verbreitet. Sie stehen für Stärke, Kraft und Mut, können aber auch als Angriffslust gedeutet werden. In der Mythologie waren sie die Begleiter der Götter. Bei den Kelten fanden sich Raben auf Münzen, Helmen und Schmuckstücken und waren den Göttern geweiht.

Schlangen auf keltischen Ohrringen

Die Schlange gilt in der keltischen Mythologie als Symbol mit mehrfacher Bedeutung, so beispielsweise für die Schöpfung, für Wiedergeburt und für das Leben nach dem Tod. Sie steht aber auch für zahlreiche Nachkommen und gilt als ein Symbol für Fruchtbarkeit.

Der Online Shop für keltische Kreuze: